Seiten


New!!!! "Kurzgebell" as "Shortbarks" in English!!

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Unser Jahr 2011

Heute sind wir mal beide am Start!
Denn zu diesem Thema haben wir beide etwas zu sagen!
Wir möchten eine kleinen Jahresübersicht erstellen, denn schon bald ist es zu ende, dieses Jahr!!
Deshalb sind wir dieses mal zu zweit hier.
Rike, ich glaube es ist am besten wenn du beginnst, ich war ja nicht von Anfang an da!


Rike: Ja ich denke auch es ist am besten wenn ich beginne.
2011 war ein Jahr mit Höhen und Tiefen, wie sie natürlich in jedem Jahr vorkommen, nur hatte das Jahr 2011 auch richtige Abgründe mit drin!
Aber dazu später mehr!!
Erst fing das Jahr, mit viel Kawumm an, warum müssen Menschen immer so einen Krach machen wenn sie sich freuen????
Das werde ich nie verstehen, können die nicht einfach herum springen und jubeln, braucht es da immer dieses Geballere dazu!!!
Ich fürchte es wird dieses Jahr ja wieder gleich werden, letztes Jahr hatte ich da noch meine Freundin Enya!
Die hatte die Ruhe weg und das ganze Gedöns einfach verschlafen, was mich auch etwas beruhigte!
Ja und dann gab es da noch etwas schönes, es gab Schnee!!!!!!
Eine ganze Menge Schnee sogar!
Mann war das schön, da sind wir bis zum Bauch im Schnee versunken und konnten uns so richtig darin verbuddeln!!!
Es hat einfach nur Spass gemacht!
Das beste daran der Schnee blieb richtig lange, so lange, dass sogar Frauchen, die ein genauso grosser Schnee-Fan ist wie wir meinte: Es reicht langsam ich will Frühling!!!



Ja die Enya, sie hat uns leider im Juni verlassen und ist über die Regenbogenbrücke gegangen.
Hach was waren wir da alle traurig!
Herrchen und Frauchen weinten und Frauchen konnte gar nicht mehr sprechen.
Ich habe genau gespürt, dass mein Frauchen soooo traurig war!
Zwar habe ich alles versucht sie zu trösten, aber ich war ja selber traurig und mochte nicht mehr essen.
Selbst die Spaziergänge machten keinen Spass mehr, auch wenn sich die 2Beiner noch so viel Mühe gaben.
Herrchen kam dann auf die Idee einfach weg zu fahren, um auf andere Gedanken zu kommen.
Das war die allerbeste Idee die Herrchen je hatte, denn da haben wir den Sonnenschein wieder gefunden.
Den Sonnenschein, in Form eines kleinen rotbraunen Fellbündels!!!

Flanna: Von hier ab übernehme ich jetzt!
Als ich meine Menschen zum ersten mal sah, merkte ich schnell, dass mit ihnen etwas nicht stimmte!
Sie waren sehr ernst und als Frauchen mich das erste mal auf den Arm genommen hat, waren da ein paar Tränchen.
Ich habe mich einfach in ihre Arme geschmiegt und getan als ob ich Schlafen würde!
So habe ich mich, in ihr Herz und in das Leben der drei geschlichen!!!

Schon bald hatte ich mich da eingelebt und mit mir kam auch die Fröhlichkeit in das Haus zurück.
Im September sind wir dann das erste mal zusammen in die Ferien gefahren.

An die Elbe ging es, dass war echt Klasse jeden Tag baden!
Hey, 2Beiner können wir nicht dahin ziehen!!!!
Ein wirklich suuuuuper Urlaub!!!
Rike:Du hast vergessen zu erzählen,dass du beim Besuch von Freunden, in deren Gartenteich baden gegangen bist! Das war echt peinlich!!!
Flanna:Du musst auch wieder alles ausplaudern!!!!
Und überhaupt, ich bin Neufundländer, da hat Wasser eine magische Anziehungskraft!!!

Das war an meinem ersten Hundetreffen!!
Ich und mein Freund Kojo ein Ridgeback fast genau so alt wie ich!!
Eine wirklich wilde Hummel!!!!



Mittlerweile bin ich grösser als Rike und Frauchen sagt schon, ob sie statt einem Neufi da ein Mini-Pony bekommen hat,ich bin nämlich noch lange nicht fertig mit wachsen!!!


Flanna & Rike: Ja das war unser Jahr, natürlich gäbe es noch viel mehr zu erzählen, aber das eine oder andere könnt ihr ja in den anderen Blogbeiträgen nachlesen.
Wir wünschen euch jetzt noch eine schöne und geruhsame Weihnachten, lasst euch von euren 2Beinern verwöhnen!!!!

Es Grüssen
Flanna Neufundi und Rike Neuberner

Ps: Vergesst unseren Adventskalender nicht, am 24 wartet noch einmal eine Riesenüberraschung von uns auf euch!!!! Ihr findet ihn hier:www.2fellnasen.de


  © Bea Grein














Kommentare:

  1. Hallo Rike und Flanna,
    ein wirklich schöner Jahresrückblick. Auch wenn es traurige Zeiten gab, ihr habt euch aneinander gewöhnt und seid bestimmt ein unschlagbares Team.
    Wir wünschen euch ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da war auch Traurigkeit, aber nun wünschen wir Euch noch viele Jahre zusammen. Aber auch erst mal Euch ein schönes Weihnachtsfest.

    LG Anke mit Joker

    AntwortenLöschen