Seiten


New!!!! "Kurzgebell" as "Shortbarks" in English!!

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Flanna:Das vergessen wir lieber mal!!

Wie ihr seht komme ich Euch heute weihnachtlich angehaucht entgegen!
Naja, ich passe mich da ja etwas meinen Menschen an, die machen ja so ein Gewese darum!
Herrchen und Frauchen stehen dafür einen ganzen Nachmittag in der Küche und foltern uns mit Gerüchen!

Nun aber mal der Reihe nach!
Am Samstag fing der Tag eher schlecht für mich an!
Erst dauerte es Ewigkeiten, bis ich die 2beinigen Herrschaften aus dem Bett genervt hatte.
Leute ich sag euch, ich musste denen Buchstäblich auf den Köpfen herum trampeln!!
Aber nachdem Frauchen ihren Kaffee getrunken hat (ohne den ist sie ungeniessbar) ging es dann endlich los Richtung Wald!
Wir wollten gerade von der Strasse auf den Waldweg (na ja ist auch sowas wie eine Strasse,nur verboten für Autos, die kein Holz transportieren) abbiegen, als ein ganz komisches Geräusch unsere Aufmerksamkeit erregte!
Ein lautes Brummen, ein Krachen und Bersten und Brechen!
Da kam es auch schon auf uns zu dieses Ungeheuer, ein grosser Traktor, und er hatte einen langen Arm auf der Seite, der meine ganzen Stöcke, die ich da mühevoll gesammelt und abgelegt hatte, zu winzig kleinen Stücken zermalmte!!!!
Ich wollte nur noch weg, wer weiss was das Ungeheuer mit mir macht!!!!!!
Leider hatte ich mein Geschirr an und war an der Leine, mit wegrennen war da nichts, aber mit meinen 35 kg Lebendgewicht und geballter Neufi-Power habe ich schon gute Argumente!
Frauchen ist dann mit mir ein Stück zur Seite in Sicherheit gegeangen, da konnte ich aus der Entfernung zusehen wie das Ungeheuer an uns vorbei gefahren ist!
Der Mann da drin hat auch noch gelacht. So eine Frechheit mich auszulachen!!!!
Der Sonntag war auch nicht viel besser!!!
Nach Spaziergang und Frühstück, setzten sich meine 2Beiner nicht wie immer gemütlich hin, nein sie fingen an in der Küche Hektik zu verbreiten.
Das mussten Rike und ich uns aus der Nähe ansehen und beschlossen uns günstig zu platzieren!
Also da, wo die beiden ihre Hektik verbreiteten, und zwar direkt zu ihren Füssen!
Die haben mal wieder nicht verstanden, dass wir alles was mit Essen zu tun hat strengstens kontrollieren müssen!!
Was soll ich sagen, wir flogen aus der Küche!
Der Frechheiten nicht genug, quälten sie uns auch noch den ganzen Nachmittag mit guten Gerüchen!!!!!!
Kekse backen, haben sie diese Aktion genannt und wenn ihr glaubt wir hätten was davon abbekommen FEHLANZEIGE!!!!
Wir haben dann am Abend einen dicken Knochen eingefordert, was glaubt ihr haben wir bekommen?????
Eine mickrige Kaurolle!!!!


Es Grüsst Euch eure
Flanna Neufundi


Ach eh ich es vergesse! Schaut in unseren Adventskalender, den haben wir extra für Euch gemacht! Ihr findet ihn hier: www.2fellnasen.de

  © Bea Grein

Kommentare:

  1. Du arme Flanna. Ein paar Bröckchen hätten schon abfallen können !!!
    Das mit dem günstig-in-der-Küche-plazieren mache ich auch. Das dass die Zweibeiner auch gar nicht verstehen. Tststs. Naja, immerhin fliegt bei meinem Frauchen manchmal was runter - so g a n z zufällig. Und dann meint sie, ich solle ja nicht leben wie ein Hund. Häää ? Na, egal.

    Es grüßt dich
    dein Angus

    PS: Schick siehst du aus !!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Flanna,
    es ist immer wichtig die Essenszubereitung in der Küche zu überwachen. Der richtige Platz dafür ist nunmal mitten in der Küche. Damit die Hektik nicht zu groß wird, müssen Zweibeiner über uns drüber steigen. Platzverweis aus der Küche, ohne eine Kostprobe, das geht ja gar nicht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Ja Kontrolle muss sein *lächel* und sauber machen muss man ja auch, wenn was herunterfällt. Man sorgt sich ja um seine Menschen *lach*.
    Liebe Grüße Mady und Gypsy

    AntwortenLöschen