Seiten


New!!!! "Kurzgebell" as "Shortbarks" in English!!

Montag, 4. November 2013

Flannas Lektion für Rike

Duuuhuuuu Rike, warum bist du denn neulich auf dem Hundeplatz den kleinen Spike so angegangen, der Ärmste durfte ja keinen halben Meter von seinem Frauchen weg, ohne dass du ihn angefallen hast ???
Weil er mir nicht past!
A..aber du kennst ihn ja gar nicht, der war doch neu !
Egal, mir gefiel seine ……. Hmmm ….. rechte Hinterpfote nicht, ganz einfach !!
Häääääh …….. Rike du hast nicht nur einen Knall du hast gleich die ganzen Silversterfeuerwerke der letzten 10 jähre als Knaller!!!!
Seine Pfote war doch ganz normal *Kopfschüttelt*

Das war jetzt nur so gesagt Flanna, ebenso hätte ich sagen können, ich hatte Angst dass der Zwerg mir meinen Ball klaut.
Ääääääh …… dein Ball war doch gar nicht da und wenn dann hättest du ihm mal kurz die Meinung gesagt, wie dem Assi letztens und gut ist! Verstehe ich nicht *ungläubig guckt*
Mensch Flanna ich hab halt beschlossen den Zwerg nicht zu mögen und basta, dafür brauche ich keinen Grund. Du mit deiner ich mag alle und alle sind meine Freunde Art, wirst schon sehen wie weit du kommst !! *guckt Ernst*
Du bist ja sehr weit gekommen mit deiner Art …… genau bis ans Ende der Leine und Schluss war es mit Spielen *lacht* geschah dir ganz recht !!!
Ich habe übrigens mal nachgelesen was das Wort mobben bedeutet, was Frauchen zu Dir sagte.

Und was hast du raus gefunden ?? *guckt interessiert*
Erst war ich falsch, da stand was von saubermachen und so ……. Ok ich habe es dann kapiert, da war der Wischmopp gefragt *grinst*
*lacht* Mal wieder typisch Flanna !!!
Ja aber da hab ich dann das Richtige gefunden und nun lies mal selbst: Mobbing ist eine spezielle Form der Aggression, die dadurch charakterisiert ist, dass das Opfer wiederholt und systematisch aggressiven Akten eines oder mehrerer Täter ausgesetzt istUnd genau DAS hast du getan …. Echt Rike nicht schön *guckt traurig*
Der Kleine hat sich nicht mehr hinter seinem Frauchen hervor getraut und nur noch gezittert !!!
Ok Flanna ich geb es ja zu, schön war das nicht von mir und ich glaube der Arme keine hatte auch ganz schön Angst …….. *guckt geknickt*

Siehst du, am besten du ignorierst ihn einfach und spielst wieder mit Assi, Leo und mir, der Kleine kann auch seinen Spass haben und wir sind alle glücklich.
OK Flanna ….. ich verspreche dir ich werde an mir arbeiten, so dass so etwas nicht mehr vorkommt und nun lass uns Spielen gehen.
©Bea Grein

Kommentare:

  1. Hallo Flanna, hallo Rike,

    da habt ihr euch ja mit einem ernsten Thema beschäftigt - so auf eure ganz eigenen Art :)
    Leider muss ich gestehen, auch bei uns gibt es einen Hund, der ab und an mal von Damon gemobbt wird. Wobei er den immer ganz freundlich begrüßt und auch toll mit ihm spielt. Der Kerl ist auch sicher etwas mehr als das doppelte von Damon. Allerdings hat der Arme wirklich Angst vor Damon - der hat ihn als Welpe mal ordentlich gezwickt. Wenn Damon dann genug hat, dann guckt er den anderen nur mal intensiv an und zuckt mit der Lefze - dann hält der Riese total respektvoll Abstand. Ist zwar nicht nett, kommt aber auch bei uns vor.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika (die hat da mehr von Flanna und mag Alle)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei,

    mobben finde ich auch nicht gut, aber manche Hunde kann man auch wirklich überhaupt nicht mögen und wenn die mir dumm kommen, dann drehe ich den Spieß auch um. Das mit dem Ignorieren ist zwar eine gute Idee, aber da muss ich auch noch an mir arbeiten. Also Rike, ich kann dich verstehen und bin auch der Meinung, wir müssen nicht jeden Hund zum Freund haben.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, und gefallen lass ich mir schon nicht alles, da kann ich dann ganz energisch werden :)
      Aber den kleinen hab ich nicht mal gekannt ............ das war echt nicht gut von mir :(

      LG Rike die Besserung gelobt

      Löschen
  3. Mensch Flanna, bist doch sonst so ein liebes, nettes Mädel. MaxGisbert Mops mag Dich auch (aber manchmal ist das eben so, dann muss eine Dame aber drüber stehen) Liebe Grüße, Siegfried Neufundländer, LeoJulian Bluthund und MaxGisbert Mops - Deine Freunde (hoffentlich)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ääääh die "Böse" war aber Rike :(
      Ich bin doch immer lieb und liebe alle ob Hund oder Mensch

      LG Flanna

      Löschen
  4. Huhu
    Ich kann dich verstehen! Hund muss nicht jedern mögen! Basta!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. Also wir können auch nicht jeden leiden und ignorieren ist voll schwer. Da können wir die Rike gut verstehen. Wenn uns einer schief anguckt, dann sagen wir unsere Meinung.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rike,

    mir ist das auch noch nicht passiert, dass ich jemanden nicht mag. Ich wäre an der Stelle von dem Kleinen aber bestimmt noch mal zu Dir gekommen, um es noch mal zu versuchen. War bestimmt nur ein schlechter Moment von Dir.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen