Seiten


New!!!! "Kurzgebell" as "Shortbarks" in English!!

Donnerstag, 10. November 2011

Herbstausflug!!

Heute habe ich euch mal etwas weniger Gerede und dafür ein paar Bilder mitgebracht!
Letzten Sonntag haben wir einen Ausflug in Rikes altes Laufrevier gemacht!
Sie hat mir im Vorfeld schon erzählt wie toll es da immer war, freies laufen durch den Wald und jede Menge Hunde-Kumpels!
Nach einer längeren Autofahrt sind wir dann endlich am ziel angekommen und Rike war schon ganz hibbelig, konnte kaum noch stillstehen!
Also Heckklappe auf und....., was ist dass denn???!!!!
Erst mal Leinen an?
Ich dachte, hier ist freies Laufen und toben angesagt!!! Rike, du hast wohl mal wieder übertrieben in deinen Erzählungen!
Nachdem wir dann ein paar Minuten des Weges gegangen sind hiess es dann: "Flanna Rike Stopp!!"
Hä was is denn nun wieder??
Überraschung, es hies Leinen Los!!
Mensch war das ein Spass!!!
Wir gleich losgestürmt, erst mal so richtig bewegen können nach der Fahrt!!
Der Boden hier war etwas komisch, aber sehr angenehm weich.



Und die vielen fremden Gerüche erst, da mussten wir erst mal ausgiebig schnüffeln.



Da haben wir auch schon weit vorne einen Hunde-Kumpel entdeckt und rannten los, egal was die 2Beiner hinter uns gerufen haben!





Rike stellte mich dann vor, es war ja ihr alter Freund Leon, den sie noch von früher kannte!
Ein schon etwas betagter Herr, aber sehr Charmant!!!



Man beachte seinen umwerfenden Blick!
Ach ja graue Schnauzen haben schon was an sich, ich mag sie sehr!


Er hat mir dann auch noch eine ganze Menge gezeigt in seinem Revier.





Rike versuchte dann für uns auch noch eine kleine Zwischenmalzeit zu schnorren.
Die viel aber eher mager aus, Typisch 2 Beiner, sie wollen nachher Kuchen essen gehen, aber für uns haben sie mal wieder nichts dabei!

Die Enttäuschung bei uns war natürlich gross!!!!!

Leider waren ausser vielen Sonntags-Spaziergänger nicht viele andere Hunde-Kumpels unterwegs. wir haben zwar noch 2 getroffen, aber der eine wäre mit anderen nicht verträglich (sagte zumindest sein Frauchen), zu mir war er aber ganz lieb! Vielleicht möchte er eben einfach mal nur mit anderen toben können!
Und der andere, ein schöner stattlicher Labbi Rüde, hat es an der Pfote, und musste an der Leine gehen!
Seufz, das war ein richtiger Kerl!!!
Schade, aber gute Besserung Kumpel!!
Fazit, es war ein genialer Spaziergang und ich möchte da unbedingt wieder hin! Aber das nächste mal liebe Fellnasen-Sklaven: Vergesst bitte die Zwischenmahlzeit für uns nicht!!!!!
Es Grüsst Eure Flanna Neufundländer

  © Bea Grein


Kommentare:

  1. Was du so alles erlebst Flanna , wow , Klasse .

    Eure Zweibeiner machen ja viel möglich , da könnt ihr richtig stolz drauf sein , so manch anderer Hund kommt nicht vor die Haustür .

    Bedränge mal deine Leutchens , das sie öfter mit euch da hin fahren ...UND DAS FUTTER NICHT VERGESSE !!!!!!!! sonst sagst du bescheid , ich schicke euch dann ein Carepaket :-)

    LG grüsse und einen dicken Krauler an euch beide
    Claudia und Fokkoschnuff

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Flanna,
    neue Gegenden erforschen macht immer Spass. Leider muss ich zur Zeit auch immer an der Leine bleiben. Naja, weißt ja schon warum. Schön das der Leon dir sein Revier gezeigt hat und bestimmt war die Freude groß das er Rike wieder gesehen hat. Das eure Zweibeiner die Leckerli´s vergessen haben war natürlich Mist. Da kann man ja verhungern unterwegs.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen