Seiten


New!!!! "Kurzgebell" as "Shortbarks" in English!!

Donnerstag, 18. August 2011

Von Treppen und so!

Das Flannading, ist ja nun kräftig gewachsen (schon über 50cm Hoch) und es eignet sich hervorragend zum spielen.
Aber irgendwie habe ich das Gefühl der verstand wächst bei der nicht mit!
Dieses Braune nerv-teil muss ja überall da hin wo ich auch bin, will immer auch das haben was ich habe!
Wenn unsereins mal in ruhe ein Nickerchen machen will, wer kommt da und fängt an an meinem Schwanz zu ziehen oder zerrt an meinen Ohren?
Richtig, das nervige Flannateil!!!
Aber diese Woche hat sie sich selber reingelegt!
Bis jetzt hatte ich ja im ersten Stock unseres Hauses meine letzte Bastion der Ruhe!
Aber es war ja nur eine frage der Zeit, bis dieses bündel Neugierde da auch hoch muss!
Fragt mich nicht wie, aber sie hat es tatsächlich geschafft!
Kaum oben läuft dieses Teil dann erhobenen Hauptes und mit stolz geschwelter Brust durch die Gegend.
Ich hatte es mir gerade auf Frauchens Bett bequem gemacht (bitte nicht weitersagen,das darf ich eigentlich nicht), ist klar will sie natürlich auch!
Da habe ich ihr erst mal bescheid gestossen, wo kommen wir denn da hin, wenn ich ihr alles durchgehen lasse!!
Da ich unten Frauchen nach uns rufen hörte, dachte ich gehst lieber mal nach unten, ehe sie hochkommt!
Ich also leichtfüssig und Sportlich elegant wieder die Treppe runter und Flanna, die wollte mir natürlich hinterher.
Aber oben an der Treppe hat sie dann der Mut verlassen, hat sich fast in die Hosen, äh ins Fell gemacht!
Frauchen ist dann hoch und hat sie herunter getragen!
Aber was ist nun?
Frauchen geht nochmal nach oben, rumort in einem Zimmer und kommt  wieder nach unten, in den Händen ein grosses Holzgitter!
Dieses prangt jetzt unten an der Treppe und versperrt den Weg nach oben!
Ihr könnt euch vorstellen wie sauer ich jetzt bin, keine Flanna freie Zone und kein noch warmes Bett zum Kuscheln mehr!

Grummelige Grüsse Rike Neuberner

  © Bea Grein

Kommentare:

  1. Jaja, arme Rike. Mir kommen gleich die Tränen

    AntwortenLöschen
  2. Muha@ha so nen gitter haben wir auch lol gismo rennt einfach mit seiner rums rübe dagegen und auf ist es lol

    AntwortenLöschen
  3. Frauchen ist schlauer, wenn ich das mache fällt mir das teil auf die Rübe, weil es ist nicht auf der untersten Stufe!

    Rike Neuberner

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber auch gemein, ihr den Rueckzugsort auch noch zu versperren. (kopfschuettel) Ihr solltet Euch was schaemen. :)
    Rike, ich stehe zu Dir und bin der Meinung, dass Frauchen dann auch gefaelligst Tor-Dienst zu schieben hat, damit Du nach oben kannst, wenn Du willst. JAWOLL!!! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Fräulein Smilla18. August 2011 um 12:00

    Arme Rike :-( an Deiner Stelle würd ich beim deutschen Tierschutzbund anrufen und ein neues Frauchen beantragen. Oder wickel Herrchen um die Pfote mit Deinem Süßen Blick ..... Der macht bestimmt das Gatter dann wieder weg :-) und solange das Flanadingens noch 'ne Schissbuchs is haste dann das Bett für Dich . Mich nervt immer Oma Elfi.... Liegt immer auf meinem Sofa... Frauchen sagt dann: Smilla lass die Oma da liegen, die ist schon 12! .... Hach wir haben es nicht leicht...... Halt die Ohren steif..... Liebe Grüße Fräulein Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Na ja, die meiste Zeit wackelt die Flanna ja eh immer hinter Frauchen her, als ob die ihr abhanden kommen könnte!
    Da hab ich dann auch ruhe von ihr!

    Rike Neuberner

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rike und Flanna,
    wir haben zufällig euren Blog gefunden und finden es hier großartig. Rike, du brauchst dich nicht über Flanna zu ärgern. Wenn sie noch ein wenig älter ist, werdet ihe ein unschlagbares Team. Wir sind zwei Hunde und eine Katze. Und keiner möchte den anderen missen. Vielleicht besucht ihr uns ja auch mal....äh unser Blog.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Ähh, wir nochmal. Wir haben uns jetzt als regelmäßige Leser eingetragen, damit wir nicht´s bei euch verpassen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen